Ausstellung 21.09. – 17.11.2012
im Eco Design Showroom
Ein Projekt von Nicole Lehner und Luzia Kälin
www.designasyl.ch

Das Projekt

Begeistert vom Charme und der Vielfältigkeit des traditionellen Handwerks haben sich die Produktdesignerinnen Nicole Lehner und Luzia Kälin im Rahmen des ‘Projekt Handwerk’ auf die Suche nach neuen Wegen für das Handwerk gemacht.

In intensiver Zusammenarbeit mit vier Schweizer Handwerksbetrieben sind unterschiedliche Produkte für den täglichen Gebrauch entstanden. Die Objekte heben die Qualitäten der jeweiligen Handwerke auf besondere Weise hervor, ohne an die Restriktionen der Serienfertigung gebunden zu sein.

Das ‘Projekt Handwerk’ vereint traditionelle Handwerkstechniken mit zeitgemässem Design und schafft neue Interpretationen von handwerklich gefertigten Produkten. Die neue Form soll den Handwerksprodukten Aktualität und Frische verleihen und so für das Schweizer Handwerk und nachhaltige, regionale Fertigung begeistern und damit das weitere Bestehen der besonderen Handwerkstechniken fördern.

DESIGNASYL

Die Produktdesignerinnen Nicole Lehner und Luzia Kälin agieren gemeinsam als ‘designasyl’. Ihre Verantwortung als Designerinnen sehen sie darin, Objekte von Anfang an neu zu denken – dazu gehört für sie die Auseinandersetzung mit traditionellen Techniken, das Beobachten von Gewohnheiten, eine sorgfältige Materialwahl sowie der enge Austausch mit den Herstellern. Sie sind überzeugt, dass handwerklich gefertigte und lokal hergestellte Produkte der richtige Weg in die Zukunft sind.

Dabei unterstützt haben sie die folgenden Fachleute:

Matteo Gonet, Glassworks GmbH
www.matteogonet.com

Hans Mösli, Weissküferei Mösli
www.weisskueferei-moesli.ch

Petra Haldimann, Manufactura Tessanda Val Müstair
www.tessanda.ch

Tamara Shontshang, Keramikerin
www.tms-design.ch

Laurin Schaub, Keramiker
www.laurinschaub.ch

Christoph Hauri, Künstler
www.christophhauri.ch

Marianne Brüngger, ceramica d’arte

Finanzielle Unterstützung